Punk und Punch, Poesie und Trompete

Den kreativen Motor der „Blauen Veilchen“ bilden Monica Calla und Sybille Engels, von dem Künstlerinnen-Duo stammen Texte und Inszenierung für die Veilchen. Calla ist Schauspielerin, für Film & TV tätig und schreibt Drehbücher und Theaterstücke. Engels ist Buchautorin und Musikerin/Songschreiberin und holt die Musik ins Musikkabarett. Zusammen mit dem virtuosen Gitarrist Thomas Jankovic, Sängerin Angelika Keller  und Bassist/Trompeter Erik Urbschat bringt den Abend zum Klingen.

Monica Calla

ist ausgebildete Schauspielerin mit 30 Jahren Erfahrung auf der Bühne, in Film und Fernsehen (u.a. Dahoam is Dahoam). Als erfolgreiche Kabarettistin ist sie seit Jahren sowohl mit ihren Soloprojekten als auch im Ensemble auf den Kleinkunstbühnen in Deutschland und Österreich unterwegs und war bereits für diverse Kabarettpreise nominiert, u.a. Kabarettkaktus München. Besonders beliebt beim Publikum sind ihre Angela Merkel-Parodien. Als Schauspielerin auf der Bühne ist sie derzeit mit ihrer Eigenproduktion „Nichts Halbes – Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester“ zu sehen, das sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Nina Carolas geschrieben hat. Zudem arbeitet sie als Regisseurin für unterschiedliche Theaterproduktionen. Sie schreibt Theaterstücke, Drehbücher und Lyrik.

Für theaterpädagogische Seminare ist sie als Dozentin an Universitäten und Schulen tätig. Sie gibt Improvisations-, Theater- und Moderationsworkshops in der Erwachsenenbildung sowie Teambuilding-Seminare in Unternehmen.

 

www.Monica-Calla.de

Monica Calla Youtube
https://filmmakers.de/monica-calla

https://www.castforward.de/members/profile/monica-calla

Eva Sybille Engels

ist Kabarettistin und Musikerin/Songschreiberin, Redakteurin/Autorin und Illustratorin. Sie lernte klassische Gitarre und spielt Bass und Trompete. Als Bassistin spielt/e sie zuletzt bei „Stoppoks Artgenossen", „Wetsox Williams“, „BB Diatonics” oder „Paulinho Freitas-Trio”. Als Singer-/Songwriterin schreibt sie Songs für die Blauen Veilchen und ihre Band „Eva Engels und die Magneten“, mit der sie beim Troubadour-Chanson-Wettbewerb nominiert war.

 

Die an der Deutschen Journalistenschule München ausgebildete Redakteurin gründete nach Stationen u. a. bei Focus ihre Agentur engels brand content und spezialisierte sich auf Bücher und Magazine. Als Autorin schrieb sie Sachbücher und konzipierte die Kunstbuch-Bestsellerreihe ”Living Art”.

 

Sie ist Illustratorin/Karikaturistin für Verlage wie SZ, GU oder Ravensburger. 2018 wurde sie auf der Caricatura Akademie für Komische Kunst in Kassel aufgenommen.

 

Seit 2012 veranstaltet sie das Landsberger Open Air Festival „Sound Laster“.

 

www.sybille-engels.de  Buch, Illu, Redaktion

www.engelspartner.net Agentur

Jank Jankovic

ist Gitarrist, Grafik-Designer und Musiktherapeut. Mit der Musik fing er an mit 14, spielt/e bei/mit Roberto Reveron (East Harlem School of Salsa Music), Paulinho Freitas Trio, Stoppoks Artgenossen, Black Cat Bone, Willie und die Magneten und u.a. in den Formationen SSPB, Backstairs, Blutgruppe, Black Cat Bone, Groove Brothers, Bozemen Club, BB Diatonics, Polo Band  und diversen Münchner Bands. 01/2019 war er in einer Theaterproduktion der Landsberger Bühne („12 Minuten 4 Sekunden“) zu hören.

 

Angelika Keller

ist Bewegungstherapeutin/Masseurin und Dozentin und Sängerin bei Zum Blauen Veilchen und „Eva Engels und die Magneten“. Sie singt in diversen Chören.

Erik Urbschat

ist Goldschmied, Bildhauer und Multiinstrumentalist. Er spielt Kontrabass, Trompete, Gitarre und Mandoline und wirkt in diversen Jazz-Sessions und Formationen mit, u. a. der Zappa-Tribute Band „Cheap Thrills“.